Kann man eine Schnittverletzung auch mit DM-Flächendesinfektionsmittel desinfizieren, Alkohol ist Alkohol, oder ist ein Wunddesinfektionsmittel wirklich besser?

Jim Dröge

"Nein, es ist nicht möglich." Es ist nur eine Annahme für mich, dass die Menschen wissen sollten, dass Alkohol, wenn es um die Desinfektion von Wunden geht, keine magische Flüssigkeit ist, die Wunden reinigen kann, es ist nicht so, dass er die Wunde reinigt wie die magische Flüssigkeit magische Flüssigkeit aus dem magischen Märchenland, das Märchenland ist... Im Kontrast zu Antibakterielles Pflaster kann es in Folge dessen spürbar durchschlagender sein. . Alkohol ist keine magische Flüssigkeit und es wirkt nur in sehr kleinen Mengen, um eine Wunde zu reinigen... Selbst die kleinste Menge wird einer Wunde schaden. Dies wird wirklich erstaunlich sein, im Vergleich mit Hauptuntersuchung Verbandskasten

"Nein! DM-Oberflächendesinfektionsmittel ist nicht für eine offene Wunde geeignet, und der Alkohol lässt die Wunde austrocknen, also wenn Sie ein Desinfektionsmittel wollen, sollten Sie Alkohol verwenden." Sie sehen also, dass es wichtig ist, den Test durchzuführen: Als ich diesen Blog startete, war meine Forschung bereits abgeschlossen, aber ich wusste nicht, wie ich meine Wunde trocknen lassen sollte, deshalb habe ich diesen Blog gestartet.

"Nein, nicht wirklich, wenn es möglich wäre, würde man es nicht Wundversorgung nennen" (Für diejenigen von euch, die sich dafür interessieren, bin ich diejenige, die an der ersten "nicht-alkoholischen" Wundversorgung beteiligt war), hatte ich kürzlich einen Patienten in meinem Krankenhaus, der sich infizierte, als er zur Behandlung auftauchte, fanden wir heraus, dass er eine Wunde hatte, die mit einem schwarzen Pflaster bedeckt war, das aussah wie eine ausgetrocknete Rinne.

"Eine Wunde ist eine Ansammlung von abgestorbenem Gewebe, meist eine durch einen Unfall oder eine Krankheit verursachte Wunde, die im Wesentlichen auf zwei Arten desinfiziert werden kann: mit Seife und Wasser oder mit antimikrobiellen Substanzen, die das Wachstum pathogener Organismen verhindern (siehe unten) Wunddesinfektion besteht darin, Desinfektionsmittel auf die Oberfläche der Wunde, den von der Wunde abgedeckten Bereich und auch um die Wunde herum anzuwenden, falls sie infiziert ist oder Bakterien aufweist. Das ist erstaunlich, vergleicht man es mit Wundversorgung.